Ohe Schützen Schöllnach

Countdown

Winchester-Cup 2019

19.07.2019 - 17:00 Uhr

Bereits zum 20. Mal ...

Noch



Countdown
abgelaufen

Partner

Besucher

Heute 11

Monat 614

Insgesamt 55950

Aktuell sind 23 Gäste und keine Mitglieder online

Zahlreiche Einzel- und Mannschaftstitel für Ohe-Schützen - Reinhold Geist Deutscher Meister

Reinhold Baier Die Rundenwettkämpfe in der Bezirksliga Nord hätten auf Niederbayernebene für die Ohe-Schützen aus Englfing nicht besser laufen können: Das entscheidende Schießen um den Meister der Bezirksliga Süd haben die Schöllnacher klar für sich entschieden. Das Team mit Reinhold Geist, Daniel Thoma, Adolf Schoierer, Konrad Artinger und Kurt Zitzlsberger sicherte sich damit den Bezirkstitel. Reinhold Geist legte noch eine Schippe drauf: Der Sportschütze ging bei der Deutschen Meisterschaft der Deutschen Schützen-Union (DSU) in Berlin an den Start und ließ die bundesweite Konkurrenz hinter sich. Reinhold Geist entschied beide Präzisionsdisziplinen mit dem Großkalibergewehr für sich. Schon im vergangenen Jahr hatte sich der Schöllnacher mehrere Top-15-Platzierungen erschießen können.

Schützenmeister Johann Forster war bei der Meisterfeier im Englfinger Schützenheim auf seine Sportkameraden sichtlich stolz: Auf Gauebene räumten die Ohe-Schützen mit elf Einzeltitel mächtig ab. Den "Vogel" schoss dabei Daniel Thoma ab, der bei der Sport- und Großkaliberpistole gleich vier Mal ganz oben auf dem Siegertreppchen stand. Die weiteren Gaumeister sind: Stefan Lipp und Reinhard Weber (Freie Piostole), Erwin Artinger (Schnellfeuerpistole), Reinhold Geist (Standardpistole), Markus Straßer und Adolf Schoierer (Großkaliberpistole) sowie Hermann Weinzierl (Großkaliberrevolver). Darüber hinaus belegte die Ohe-Schützen in der Einzelwertung elf Mal den zweiten und sieben Mal den dritten Platz. Auch in der Mannschaftswertung waren die Schöllnacher Sportschützen sechs Gautitel nicht zu schlagen. Natürlich war auch Sportleiter Reinhard Weber zufrieden, zumal sich seine Kameraden auch auf niederbayerischer Ebene hervortaten: Daniel Thoma holte sich den Bezirkstitel in der Sportpistole und landete mit der Großkaliberpistole und mit der Standardpistole auf dem zweiten Platz. Bronze ging an Erwin Artinger (Sportpistole GK), Ludwig Jacob (Großkaliber-Kombi) und Adolf Schoierer (Großkaliber AK). Die gute Leistung auf Bezirksebene krönten die Ohe-Schützen noch mit zwei Mannschaftstitel: Daniel Thoma, Erwin Artinger und Reinhard Weber waren bei der Sportpistole GK ganz vorne und Ludwig Jacob, Daniel Thoma und Adolf Schoierer ließen bei Großkaliber-Kombi nichts anbrennen.

Beachtlich auch der achte Platz von Daniel Thoma, den der Schöllnacher von den Bayerischen Meisterschaften (Sportpistole GK) nach Hause brachte. Im Schützenheim wurden auf die guten Leistungen angestoßen.